03.01.2006

Entfernung von Ästen

Die großen Schneemengen und das einsetzende Tauwetter bescherten der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach bereits den ersten Einsatz im Jahr 2006.
Kurz nach 11 Uhr informierten Anrainer die Feuerwehr, dass von einem Baum durch die Schneelast immer wieder Äste abbrechen und auf die Fahrbahn fallen.
Fünf Mann der Feuerwehr Steinbach rückten mit dem Kleinrüstfahrzeug zum Einsatzort aus.

 
 

Die bereits abgebrochenen Äste wurden mithilfe einer Motorsäge zerkleinert und entfernt. In weiterer Folge wurde vom Einsatzleiter die Teleskopmastbühne der FF Mauerbach angefordert.
Es konnten nun weitere Äste (welche unter der enormen Schneelast abgebrochen, jedoch noch nicht zu Boden gestürzt waren) entfernt sowie der schwere Schnee vom Baum geschüttelt werden.

Zurück