29.02.2008

Kanalgebrechen

Aus unbekannter Ursache kam es am Allerheiligenberg zu einem Gebrechen des Abwasserkanals. Es bildete sich daher ein Rückstau in der Kanalisation wodurch bereits der Keller eines Hauses verunreinigt wurde.

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Steinbach pumpte den betroffenen Keller aus und kontrollierte die umliegenden Kanalschächte.

Nachdem die Verstopfung lokalisiert werden konnte wurde diese durch mehrmaliges Durchspülen behoben.

Die FF Steinbach stand mit 14 Mitgliedern und drei Fahrzeugen rund zwei Stunden im Einsatz.

Zurück