01.05.2008

Kanalgebrechen

Kurz nachdem die die letzten Mitglieder der Feuerwehr Steinbach die Maibaumwache beendet hatten, wurde die FF Steinbach um 7:11 Uhr zu einem Kanalgebrechen auf den Allerheiligenberg alarmiert.

Große Mengen aus dem Abwasserkanal hatten sich bereits in einem Garten ergossen. Die Feuerwehr Steinbach konnte die Verstopfung rasch lokalisieren und entfernte größere Platten (vermutlich Ablagerungen) aus der Kanalisation um ein Abrinnen zu ermöglichen und so weitere Schäden zu vermeiden.


 

 

   

Zurück