25.06.2008

mehrer Sturmschäden

Gegen 22:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinbach zu einem Sturmschaden in die Steinbachstraße alarmiert. Ein Baum war quer über die Fahrbahn gestürzt und hatte dabei einen Leitungsmasten sowie eine Straßenlaterne mitgerissen. Dabei wurde ein gegenüberliegendes Garagentor schwer beschädigt. Zum Glück wurden keine Personen verletzt, nicht auszudenken was geschehen wäre, wäre gerade ein Auto auf der Steinbachstraße unterwegs gewesen.

Die Feuerwehr Steinbach entferne die Hindernisse und macht so die Steinbachstraße wieder passierbar.

Gegen Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinbach zur Unterstützung der FF Mauerbach auf die Landesstraße Richtung Hainbuch alarmiert. Zahlreiche Bäume waren umgestürzt und blockierten die Fahrbahn. Mit vereinten Kräften konnte die Straße rasch wieder freigemacht werden.


 
Zurück