06.07.2008

Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend

Bereits am Donnerstag in der Früh brachen 12 Jugendlicher der Feuerwehr Steinbach sowie drei Betreuer nach Mauer-Öhling zum Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend auf.

Im Mittelpunkt des 4-tägigen Lagers steht der Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Es tritt dabei jeweils eine Gruppe, bestehend aus 9 Mitgliedern an. Gemeinsam müssen sie möglichst schnell über einen "Wassergraben" springen, eine Schlauchleitung auslegen, Knoten anfertigen sowie Geräte richtig zuordnen. 

 

 

Beim anschließenden Staffellauf müssen von den Gruppenmitgliedern ebenfalls Hindernisse überwunden werden. Die Gruppe der Feuerwehrjugend Steinbach erzielte gute Ergebnisse und konnte die Abzeichen entgegennehmen.

Neben dem Gruppenbewerb findet für alle Jugendlichen unter 12 Jahre ein Einzelbewerb statt. JFM Tobias Ransmayr erreichte dabei das Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen in Bronze und JFM Roman Bluschke das in Silber.  

Neben den Bewerben darf natürlich das Lagerleben nicht zu kurz kommen. Aufgrund der hohen Temperaturen wurden mehrere Wasserschlachten durchgeführt.

Auch eine Vielzahl an Freizeitbeschäftigungen wurde geboten (Erlebnistour, diverse Geschicklichkeitsspiele, etc.). Am Abend konnte dann beim Lagerfeuer mit anderen Jugendlichen aus ganz Niederösterreich geplaudert werden.

 
Zurück