11.10.2008

KHD-Übung im Raum Purkersdorf

Am Samstag 11. Oktober fand im Raum Purkersdorf eine groß angelegte Katastrophenübung statt. Organisiert wurde diese Übung von den Feuerwehren des Abschnitt Purkersdorf.

Übungsannahme war, dass aufgrund eines starken Unwetters die örtlichen Einsatzkräfte überlastet sind und daher Kräfte aus dem Bereich Schwechat, Klosterneuburg und Bruck/Leitha zur Unterstützung  eintreffen.

 

 

Von der FF Steinbach wurden im Zuge dieser Übung drei "Einsatzorte" für die auswärtigen Kräfte vorbereitet: Verkehrsunfall (Baum auf Auto) im Pilzengraben,  Verklausung des Mauerbachs im Bereich Untermauerbach sowie ein im Bach stecken gebliebener Traktor mit Anhänger.

Von den Einsatzkräften aus dem Bereich Schwechat wurden alle ihnen gestellten Aufgaben in vorbildlicher Zusammenarbeit gelöst.

 
Zurück