27.06.2008

Bewerb um das NÖ Feuerwehrleistungsabzeichen

Am 27. Juni trat -nach einer 6-jährigen Pause- wieder eine Gruppe der FF Steinbach beim Bewerb um das NÖ Feuerwehrleistungsabzeichen an. Austragungsort war dieses Jahr das Stadion Amstetten.

bei diesem Bewerb gilt es in möglichst kurzer Zeit eine Saugleitung herzustellen sowie einen Löschangriff mit zwei Rohren zu starten. Jeder Fehler dabei wird mit Strafsekunden bewertet. Die aus 9 Feuerwehrmitgliedern bestehende Gruppe muss im Anschluss noch einen Staffellauf absolvieren.

 

 

Gestartet wird in zwei Kategorien: in der Kategorie Bronze können die einzelnen Positionen innerhalb der Gruppe frei gewählt werden. In der Kategorie Silber werden die Positionen unmittelbar vor dem Start zugelost.

Die Gruppe der FF Steinbach konnte das Bewerbsziel sowohl in der Kategorie Bronze als auch Silber erreichen und die Abzeichen entgegennehmen.

Bewerbsgruppe der FF Steinbach 2008:
(hinten v.li.) Jakob Dembski, Dominik Kerschbaumer, Josef Hutter, Michael Bluschke
(vorne v.li.) Robert Jandl, Norbert Kerschbaumer, Andrea Bluschke, Alfred Kerschbaumer, Markus Buchinger

Zurück